GRUNDREZEPT FÜR ZARTBITTERE SCHOKOLADEN

- ursprünglich durch den Geschmack unserer Kakaobohnen -

Gefäß zum Schmelzen der Kakaobutter

ZUTATENLISTE

- Für 6 Tafeln (ca. 240 g) -
- 20 Min. Zubereitungszeit -

Kleiner Pfeil
  • > 90g Kakaobutter
    (1/2 Tassen)

  • > 50g Kakaopulver
    (2/3 Tassen)

  • > 45g gemahlene Kakaobohnen
    (1/2 Tassen)

  • > 2-4 El Agavensirup

  • > 1 TL Bourbon Vanille

  • > 1-2 Prisen Salz

  • > Form für Schokoladentafeln

Kleiner Pfeil

Hier geht's zum
Grundrezept
der Schokoladenmasse

ZARTBITTER SCHOKOLADE

Unsere nicht gerösteten Kakaobohnen werden unter 42 Grad schonend getrocknet. Sie sorgen für den intensiven und leicht herben Geschmack in der Schokolade. Als Freund der zartbitteren Schokolade mit hohem Kakaoanteil (in diesem Rezept mit einem Kakaoanteil von etwa 80%) kannst du den Geschmack deiner Schokolade beliebig variieren.

Je mehr Agavensirup du hinzugibst, desto weniger bitter wird deine Schokolade. Je weniger Agave, desto herber und ursprünglicher wird deine individuelle Schokoladenmischung. Die Kuvertüre sollte immer ein wenig süßer schmecken als du es bei deiner Schokolade magst, denn wenn die Schokolade wieder hart wird, verliert sie immer ein wenig an Süße.

Du kannst auch erst mal mit der Hälfte der Zutaten experimentieren und so nur ca. 120 g Schokolade machen. Damit kannst du mit unseren Formen zum Schokoladengießen 3 Tafeln herstellen.

  • fertig sind deine Schokoladentaler mit Pfeffer und getrockneten Erdbeeren
  • geschmolzene Kakaobutter im Topf
  • Kakaopulver und gemahlene Kakaobohnen in einer Schalde mit einer Prise Salz
  • Kakaopulver, gemahlene Kakaobohnen und die geschmolzene Kakaobutter werden miteinander verrührt
  • Nun wird alles mit Agavensirup gesüßt und abschmeckt
  • Fertig ist die frische, selbstgemachte Schokolade

I. KAKAOBUTTER IM WASSERBAD SCHMELZEN

- idealerweise in einem kleinen Topf -

Zunächst nimmst du die Kakaobutter und gibst diese in einen kleinen Topf oder wahlweise in eine kleine Metallschüssel. Dann nimmst du eine Pfanne und füllst diese ca. bis zur Hälfte mit warmen Wasser. Nun stellst du die Pfanne auf den Herd und erhitzt das Wasser so lange bis es Dampft.

Kochen sollte es dabei nicht. Ist das Wasser soweit, drehst du den Herd aus und stellst deine Schüssel mit der Kakaobutter in das Wasserbad. Das Schmelzen der Kakaobutter kannst du auch sehr schonend machen, da diese bereits bei etwa 36 °C flüssig wird. Achte nur darauf, dass dir kein Wasser in die Kakaobutter gerät!

Rezept für Schokolade
240g Schokoladenset
Zutaten für Schokolade
14,90 €* Zum Shop hier klicken
Schokoladenform Tafel
Gießform für Schokoladentafeln
9,90 €* Zum Shop hier klicken

II. RESTLICHE ZUTATEN IN EINE SCHÜSSEL GEBEN

- Agevensirup & Kakaobutter kommen später dazu -

Die Kakaobutter braucht in etwa 5 Minuten bis sie geschmolzen ist. In dieser Zeit nimmst du eine zweite Schüssel zur Hand, am besten auch aus Metall und gibst dort die gemahlenen Kakaobohnen, das Kakaopulver, die Bourbon Vanille und die Prise Salz hinein.

Mit dem Agavensirup wartest du allerdings noch, bis die Kakaobutter fertig ist. Solltest du ein 240g Starter Set haben, nimmst du einfach die Packung mit dem Kakaomix und gibst dessen gesamten Inhalt in deine Schüssel.

Rezept für Schokolade mit Pfeffer

III. ZUTATEN VERRÜHREN

- die Schokolade sollte leicht vom Löffel tropfen können -

Wenn die Kakaobutter restlos geschmolzen ist, nimmst du sie vom Wasserbad. Am besten nimmst du dabei ein Küchentuch zur Hand und trocknest die Unterseite des Topfes ab. Denn auch hier musst du aufpassen, dass dir kein Wasser in die Schüssel mit den restlichen Zutaten tropft. Gieße die Kakaobutter in die Schüssel zu den anderen Zutaten und gebe fürs erste 2 EL Agavensirup hinzu.

Jetzt kannst du die Zutaten mit dem Löffel verrühren, bis du eine glatte Kuvertüre bekommst. Diese sollte leicht vom Löffeltropfen können. Wenn nicht stelle die Schüssel nochmal für 1-2 Minuten unter stetigem Rühren aufs Wasserbad. Allerdings solltest du deine Kuvertüre nicht zu stark erhitzen, da dir sonst die Schokolade gerinnt.

Rezept für Schokolad mit Pfeffer
IV. ABSCHMECKEN & NACHSÜSSEN
- nachsüßen mit 1-2 EL Agavensirup -

Da du erst mit 2 EL Agavensirup gesüßt hast, schmecke deine Schokolade ab. Bedenke dabei, dass die Kuvertüre immer etwas süßer sein sollte, als die fertige Schokolade. Denn beim Erkalten verliert sie immer etwas an Süße.

Bei Bedarf süßt du also noch mit 1-2 EL Agavensirup nach und verrührst alles wieder gut miteinander. Entscheidend für die Menge des Agavensirups ist dabei einzig dein Geschmack!

Rezept für Schokolad mit Pfeffer
V. GIESSEN & KALTSTELLEN DER SCHOKOLADE
- nimm eine Tafelform zur Hand -

Jetzt stellst du dir eine unserer Formen für Schokoladentafeln bereit und gießt die Schokolade mit einem Löffel in die Form. Danach greifst du die Form rechts und links mit beiden Händen und klopfst sie behutsam auf deine Arbeitsoberfläche. Dadurch verteilt sich die Schokolade besser und es entstehen keine Luftblasen.

Nun kannst du deine Tafeln mit zahlreichen Toppings verfeinern. Ideen und Inspiration für jede Gelegenheit und Jahreszeit findest du bei unseren Rezepten für dekorierte Schokoladen. Als Letztes stellst du die Form für ca. 10 Minuten ins Eisfach. Deine Schokolade ist fertig, wenn die Tafeln beim Umdrehen von alleine aus der Form fallen.

Rezept für süße Schokolade
240g Schokoladenset
Zutaten für Schokolade
14,90 €* Zum Shop hier klicken
Schokoladenform Tafel
Gießform für Schokoladentafeln
9,90 €* Zum Shop hier klicken

Nach oben

* Alle Preise inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
ChocQlate ist bekannt aus

Zahlungsarten

Zahlungsarten

Wir versenden mit

Versandarten

Kontakt

  • Zentrale:

  • +49 (0) 89 23 24 14 23

  • info@chocqlate.com

  • Geschäftskunden:

  • +49 (0) 89 12 76 36 95

10%-Gutschein sichern

 

LASS UNS BRIEFFREUNDE WERDEN

 

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und bleibe auf dem Laufenden über exklusive Inhalte, Rezepte und Sales. Als Dank erhältst du

 

sofort per E-Mail einen  10%-Gutschein.

(Gilt nicht für Bücher und Angebote)

*Pflichtangabe – Weitere Informationen erhältst du in unserer  Datenschutzerklärung.

Aber keine Sorge, wir behandeln deine Daten höchst vertraulich.

Noch 1 Schritt...

 

Bestätige den Link in der E-Mail die du gleich erhältst

 

Du bekommst jeden Moment eine E-Mail. Bitte bestätige in dieser deine Anmeldung.

 

Im Anschluss erhältst du deinen Gutschein Code.